Meldung vom 13.04.2016

Weißrussische Tochter velcom im Rahmen der “CSR Award” Verleihung in Minsk mehrfach ausgezeichnet

  • velcom wurde mit zahlreichen Preisen und Nominierungen geehrt
  • Führende Position von velcom im Bereich CSR in Weißrussland

Vergangene Woche wurde die weißrussische Tochter der Telekom Austria Group, velcom, für ihre CSR Strategie im Rahmen der „CSR Award" Verleihung ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde vom weißrussischen "Fund of Ideas" ins Leben gerufen wurde. Die Auszeichnung würdigt die Unterstützung und Förderung erfolgreicher CSR Projekte in Weißrussland. "Weißrussisch Lesen mit velcom" wurde als die beste Privatinitiative im Bereich Ausbildung anerkannt. Mehr als 4.000 Schüler aus insgesamt 30 Schulen in Minsk nahmen 2015 an dem Programm teil, in dem es besonders um die moderne weißrussische Literatur ging. Für die Kinder von velcom Angestellten wurde eine eigene Unterrichtseinheit mit Schriftstellern und Schauspielern angeboten.

Irene Jakobi, CSR Verantwortliche bei Telekom Austria Group, freut sich: "Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für die konsequente Umsetzung unserer CSR Strategie durch das velcom-Team und auch ein klares Signal dafür, wie wichtig CSR Projekte in Weißrussland sind."

velcom mit führender Stellung im Bereich CSR in Weißrussland

Die Jury führt als Begründung für die Auszeichnung an, dass velcom im Jahr 2015 eine führende Stellung unter allen bekannten kommerziellen Marken einnahm. Sowohl Kunden als auch Mitarbeiter hatten einen wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Durchführung sozialer Projekte. Die jüngste Auszeichnung reiht sich in eine Liste von Preisen und Nominierungen, die velcom in den letzten Monaten erhielt. Anfang 2016 beispielsweise wurde velcom mit der Nominierung "Sozial verantwortliche Marke" im Rahmen des "Marke des Jahres" Wettbewerbs geehrt.

CSR made by velcom

Seit Ende 2014 gibt es bei velcom eine professionelle CSR Strategie, die besonders auf die beiden zwei Themenbereiche "Kinder" und "Nationale Identität" fokussiert. velcom hat eine lange Tradition in der Unterstützung bedürftiger Kinder z.B. mit Weihnachtsaktionen und Wohltätigkeitsveranstaltungen. velcom hat sich aber auch der Unterstützung und Förderung im Bereich Ausbildung talentierter weißrussischer Bürger verschrieben und legt dabei besonders Wert auf die Sprache, zeitgenössische Kunst und Natur.

Helmut Duhs, velcom CEO, über die Auszeichnungen als Ergebnis der speziellen velcom CSR Methoden: "Tatsächlich war jeder Mitarbeiter in die Ausarbeitung der CSR Strategie involviert und alle beteiligen sich jetzt mit Eifer an der Umsetzung. Die Kombination von externen und internen Konzepten bezüglich sozialer Verantwortung gewährt uns Vorteile und bietet uns nützliche Synergien".

 

Velcom - Brand of the year
Velcom - Brand of the year


Nikolay Yushkevich, stellvertretender Generaldirektor velcom, nimmt den Großen Preis „Socially responsible brand“ im Rahmen der „Marke des Jahres 2015“ entgegen.

Quelle: © 2016 A1 Telekom Austria Group
 
JPG (0.46 MB)
 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x