A1 Telekom Austria Group
Meldung vom 21.07.2020

Verkauf der Minderheitsbeteiligung der A1 Telekom Austria Group an der Telecom Liechtenstein abgeschlossen: Land Liechtenstein hält nun 100%

Wie bereits im August 2019 angekündigt, ist das Land Liechtenstein mit 21.7.2020 nunmehr 100% Aktionärin der Telecom Liechtenstein (TLI) und hat die 24,9% der A1 Telekom Austria Group (A1TAG) übernommen.

Seit 2014 bestand zwischen der Telecom Liechtenstein und der Mobilkom Beteiligungsgesellschaft mbH, eine 100% Tochtergesellschaft der A1 Telekom Austria Group, eine strategische Partnerschaft. Das Land Liechtenstein als Mehrheitsaktionärin war mit 75,1% an der TLI beteiligt und die Mobilkom Beteiligungsgesellschaft mbH mit 24,9%.

Aufgrund der Konzernstruktur und des Beteiligungsportfolios der A1 Telekom Austria Group wurde die strategische Weiterführung dieser Minderheitsbeteiligung an der TLI nicht mehr weiterverfolgt. Die im Jahre 2014 eingegangene Partnerschaft sah gemäß Aktionärsbindungsvertrag eine ordentliche Kündigungsmöglichkeit nach fünf Jahren vor, von welcher die A1 Telekom Austria Group 2019 Gebrauch gemacht hat. Eine weitere Kooperation v.a. auf technisch-operativer Ebene (ohne Kapitalverflechtung) wurde zwischen TLI und der A1 Telekom Austria Group erfolgreich vereinbart.

Da es sich bei der Beteiligung der A1TAG an der Telecom Liechtenstein um eine Minderheitsbeteiligung handelt, war sie im Konzernergebnis der A1TAG nicht vollkonsolidiert und hat somit keine Auswirkung auf den Konzernumsatz bzw. das A1TAG Betriebsergebnis (EBIT). Es wurde lediglich das anteilige Ergebnis der TLI im Finanzergebnis und damit im Konzerngewinn der A1TAG ausgewiesen.


Über A1 Telekom Austria Group
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Weißrussland, Slowenien, der Republik Nordmazedonien (A1) und der Republik Serbien (Vip mobile).

Die A1 Telekom Austria Group, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2019 4,57 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Mehr als 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. https://www.a1.group/de/home

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x