Meldung vom 03.09.2019

Launch der internationalen Version von RiC TV über Zentral- und Osteuropa in Zusammenarbeit mit der A1 Telekom Austria Group

Am 1. September ist die internationale Version von RiC TV auf Englisch und Deutsch über Zentral- und Osteuropa in Zusammenarbeit mit der A1 Telekom Austria Group als starken Partner gestartet, mit dem Ziel die strategische Reichweite von RiC weiter auszubauen.

Ab sofort können somit Pay-TV Plattformen über Osteuropa hinaus RiC in ihr Bouquet sukzessiv aufnehmen. Der Kanal ist durch die direct2home technische Plattform über Eutelsat 16A der A1 Telekom Austria Group empfangbar, die führende TV-Position für Zentral- und Osteuropa, mit einer breiten Abdeckung des CEE-Raumes.

RiC der Rabe ist nicht nur eine bekannte animierte Serie sondern auch das urkomische Sendermaskottchen, das ein breites Publikum anspricht. Der Start der internationalen Version von RiC stellt eine konsequente Weiterentwicklung nach dem Launch 2012 von RiC in DACH (als der einzige private deutschsprachige Familiensender) und dem erfolgreichen Launch von seinem Schwestersender RiK (als der erste slowakischsprachige Familiensender RiK in der Slovakei) dar.
Die internationale Version von RiC zeigt prämierte, edukative Serien in Englisch und Deutsch an die ganze Familie. Die anspruchsvollen Dialoge wurden mit Pädagogen über mehrere Jahre weiterentwickelt - der größte Teil unserer Serien basiert auf populären Kinderbüchern und Klassikern. Der RiC Inhalt fördert die Englische Sprachgewandtheit der Kinder, unterstützt ihre Kreativität und vermittelt wichtige soziale Werte - ein Aspekt, das man nicht notwendigerweise in der Schule lernt. Auf diese Weise verkörpert RiC eine gesunde Balance zwischen Unterhaltung und Lernen - wir nennen diesen Ansatz "Learning by Laughing".

"Es war Zeit, unseren beliebten Sender RiC TV einem internationalen Publikum zur Verfügung zu stellen - heutzutage ist die Beherrschung der englischen Sprache wichtiger denn je! Dank RiC dürfen Kinder und Familien unsere wunderschönen englischen Geschichten genießen und dabei Vokabular, Grammatik und Aussprache verbessern. Zusätzlich ermutigt RiC Familienzusammenhalt und generationsübergreifendes Viewing", sagt Laurence Robinet, Chief Broadcast Officer bei YFE AG.
"Wir sind sehr glücklich, RiC mit A1 Telekom Austria Group zum nächsten Level zu bringen, die uns seit Anfang unserer Zusammenarbeit extrem unterstützt haben", kommentiert Bernhard Stephan, CCO bei YFE AG.

"Wir sind begeistert über diese langfristige Partnerschaft mit der Your Family Entertainment AG (YFE). Sie ermöglicht uns, den exzellenten Inhalt von RiC International zu verbreiten und zur Verfügung zu stellen der alle Zuschauer in Europa informieren, unterrichten und unterhalten wird. Wir sind sehr erfreut, eine sichere und geschützte technische Anlieferung des Kanals über die direct2home Plattform der A1 Telekom Austria Group an alle Pay-TV Betreiber innerhalb der Europaweiten Abdeckung von Eutelsat 16A", ergänzt Elena Petrova, Head of Global Sales, Broadcasting, A1 Telekom Austria Group.

Über Your Family Entertainment AG

Die Your Family Entertainment AG mit Sitz in München (kurz: YFE) hat eine langjährige Expertise im TV-Markt. YFE ist Produzent und Lizenzhändler von qualitativ hochwertigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder und die ganze Familie. Das Unternehmen verfügt über eine der größten senderunabhängigen Programmbibliotheken für Kinder- und Familienunterhaltung in Europa. Zum Programmstock gehören bekannte und beliebte Serien wie "Enid Blyton", "Fix&Foxi", "Urmel" oder "Altair". Das Unternehmen war Gründungsgesellschafter des ersten deutschen Privatsenders Sat.1 im Jahre 1984, hat zum Aufbau des Kinder-Vormittagsprogramms bei Super RTL beigetragen und ist Gründungsmitglied des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT). Seit 2007 betreibt die YFE erfolgreich preisgekrönte Pay-TV-Sender, die im Dezember 2014 in "Fix&Foxi" umbenannt wurden und sich weltweit etabliert haben. Die Sender sind sowohl in der DACH-Region (Deutsch) wie auch in Afrika (Englisch), dem Nahen Osten (Arabisch und Englisch) und Amerika (Spanisch und Englisch) verfügbar. Der im September 2012 in Betrieb genommene Free-TV Sender "RiC" ist in der DACH-Region frei empfangbar. Darüber hinaus betreibt die YFE über 20 Mobil-TV-Sender auf der TV-Plattform von Hutchison 3. Geleitet wird YFE durch den Vorstand Dr. Stefan Piëch (WKN: A161N1, ISIN: DE000A161N14, Kürzel: RTV).

Kontakt

Mag. Livia Dandrea-Böhm
A1 Unternehmenssprecherin
+43 664 66 31452
livia.dandrea-boehm@a1.at

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x