Meldung vom 30.08.2019

Land Liechtenstein bald 100% Aktionärin der Telecom Liechtenstein AG A1 Telekom Austria Group verkauft ihre 24,9% Minderheitsbeteiligung

Seit 2014 besteht zwischen der Telecom Liechtenstein AG (TLI) und der Mobilkom Beteiligungsgesellschaft mbH, eine 100% Tochtergesellschaft der A1 Telekom Austria Group (A1TAG), eine strategische Partnerschaft. Das Land Liechtenstein als Mehrheitsaktionärin ist mit 75.1 % an der TLI beteiligt und die Mobilkom Beteiligungsgesellschaft mbH mit 24.9 %.

Die A1TAG ist ein international vernetztes und stark positioniertes Telekommunikationsunternehmen. Durch die in den vergangenen fünf Jahren erbrachten Dienstleistungen und das spezifische Know-How der A1TAG konnten insbesondere mit einem konsequenten technischen Ausbau des Kernnetzes und dem Zugang zu internationalen Roaming-Services bei der TLI wesentliche Synergien genutzt werden.

Aufgrund der Konzernstruktur und des Beteiligungsportfolios der A1TAG wird die strategische Weiterführung dieser Minderheitsbeteiligung an der TLI aus Sicht der A1TAG nicht mehr weiterverfolgt. Die im Jahre 2014 eingegangene Partnerschaft sieht gemäss Aktionärsbindungsvertrag eine ordentliche Kündigungsmöglichkeit nach fünf Jahren vor, von welcher die A1TAG nun Gebrauch macht. Die kurz- bis mittelfristige Sicherstellung der von der A1TAG erbrachten Serviceleistungen wird dadurch nicht tangiert.

Da es sich bei der Beteiligung der A1TAG an der Telecom Liechtenstein um eine Minderheitsbeteiligung handelt, wird sie im Konzernergebnis der A1TAG nicht vollkonsolidiert und hat somit keine Auswirkung auf den Konzernumsatz bzw. das A1TAG Betriebsergebnis (EBIT). Es wird lediglich das anteilige Ergebnis der TLI im Finanzergebnis und damit im Konzerngewinn der A1TAG ausgewiesen.
Der Verwaltungsrat der TLI prüft intensiv mögliche strategische Kooperationen für das Unternehmen.

Kontakt:
Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
Name: Gerlinde Gassner
T +423 236 64 47

Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Weißrussland, der Republik Nordmazedonien und Slowenien (A1) sowie der Republik Serbien (Vip mobile).
 
Die A1 Telekom Austria Group, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2018 4,47 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Rund 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.

Für mehr Informationen beschen Sie www.A1.group/de/home 
 

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x