Meldung vom 24.07.2019

A1 und TTControl vernetzen mobile Maschinen

Vernetzung mobiler Maschinen

Die Verbindung mobiler Maschinen mit der Cloud und machen Maschinendaten in Echtzeit nutzbar.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
  • Maschinendaten durch Cloud-Anwendungen in Echtzeit nutzbar
  • Neue Geschäftsmodelle, mehr Effizienz und Kostentransparenz für Maschinenbetreiber und -hersteller
  • Datennutzung erlaubt Smart Farming, Smart Cities sowie Predictive Maintenance
Mit ihrer Kooperation ermöglichen A1, A1 Digital und TTControl die Verbindung mobiler Maschinen mit der Cloud und machen so Maschinendaten für Betreiber und Maschinenhersteller in Echtzeit nutzbar. 
 
Unternehmen in der Landwirtschaft, im Bauwesen und im Kommunalbereich erhalten eine Konnektivitätslösung aus einer Hand, die Hardware, Cloud-Plattform und ein Webportal als intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche inkludiert. TTConnect Cloud Service bietet Plug and Play und ermöglicht Unternehmen, den Status ihrer Maschinen auf einfachem Weg zu ermitteln und ganze Fahrzeugflotten zu verwalten. 
 
„Wir freuen uns, mit A1 einen verlässlichen Partner mit einem klaren Fokus auf den Bereich Internet der Dinge gefunden zu haben. Unsere Kunden profitieren von der Kombination aus führenden Soft- und Hardwarelösungen von TTControl sowie dem weltweiten Netzwerk an Roaming-Partnern und hochsicheren, hochverfügbaren Rechenzentren für das Datenhosting von A1,“ sagt Georg Kopetz, Mitglied der Geschäftsführung von TTControl und CEO der TTTech Group.
 
A1 Group CEO Thomas Arnoldner: „Mit der Kombination innovativer Technologien und modernster Infrastruktur bieten A1 und TTControl Unternehmen die Basis, bisher nicht dagewesene Möglichkeiten des Internets der Dinge zu nutzen. Von der Optimierung der Wartungsstrategie bis zur intelligenten Steuerung von Landmaschinen – gemeinsam bieten wir Lösungen an, die unseren Kunden helfen, das Potenzial der Digitalisierung zu nutzen, um Geschäftsprozesse zu optimieren.“
 
Aus Daten Mehrwert schaffen
 
Im Zentrum der Zusammenarbeit von A1 und TTControl stehen zahlreiche Möglichkeiten und Geschäftsmodelle, die dem Kunden durch die Verarbeitung von Echtzeitdaten eröffnet werden. So können beispielsweise die Daten eines Mähdreschers, der ein Feld bearbeitet, erfasst und in der Cloud gespeichert werden. Eine präzise Auswertung der Daten gibt Auskunft über die Auslastung und Abnutzung von Maschinenteilen, wodurch Vorhersagen über Wartungsintervalle schon vorab getroffen und etwaige Totalausfälle der Maschine vermieden werden können. Der Einsatz von Cloud-basierten Lösungen ermöglicht auch neue Abrechnungsmodelle. Erfolgen aktuell die Abrechnungen für einen Leihbagger nach dem Faktor Zeit, so könnte zukünftig das Geschäftsmodell auf Basis von tatsächlich bewegtem Erdreich umgestellt werden. Damit gestalten sich die Kosten wesentlich akkurater und transparenter, sowohl für den Maschinenverleiher als auch für den Endkunden – und gleichzeitig erhalten Hersteller wichtige Informationen über die Gewohnheiten der Maschinenführer. 
 
Digitalisierung erfordert Partnerschaften
 
Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen A1 bietet ein umfassendes IoT-Ökosystem für Kunden, Technologiepartner und Innovatoren. Basis dafür sind eine leistungsstarke Infrastruktur, state-of-the-art Rechenzentren und das beste A1 Netz. A1 Digital, ein Tochterunternehmen der A1 Group, berät Unternehmen bei Fragen der digitalen Transformation und begleitet sie bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsbereiche. 
 
TTControl, ein Joint-Venture von TTTech und HYDAC International, stellt mit seiner einzigarten Expertise im Bereich funktionale Sicherheit die nahtlose Integration der Konnektivitätslösung in existierende elektronische Anwendungen sicher. TTControl stützt sich auf mehrere Jahrzehnte industrieübergreifende Erfahrung der TTTech Group und HYDAC International. Die Unternehmen der TTTech Group entwickeln sichere digitale Plattformen für die Vernetzung intelligenter Maschinen, beispielsweise für internationale Projekte in den Bereichen autonomes Fahren und Industrie 4.0. 
 
Über TTControl

TTControl, ein Joint Venture von TTTech und HYDAC International, mit Standorten in Wien und Brixen, bietet Steuerungssysteme und Bedienoberflächen für mobile Maschinen und Off-Highway-Fahrzeuge wie Bau- und Landmaschinen sowie Gabelstapler, Kräne, Kommunalfahrzeuge und Pistenfahrzeuge. Als führender Anbieter im Bereich funktionale Sicherheit ermöglichen die Soft- und Hardwareplattformen von TTControl Fahrzeugherstellern die schnelle und wirtschaftliche Entwicklung hochzuverlässiger elektronischer Steuerungssysteme.
 
Weitere Informationen über TTControl finden Sie unter www.ttcontrol.com
 

Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Weißrussland, der Republik Nordmazedonien und Slowenien (A1) sowie der Republik Serbien (Vip mobile).
 
Die A1 Telekom Austria Group, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2018 4,47 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Rund 19.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen.

Für mehr Informationen beschen Sie www.A1.group/de/home 
 

Vernetzung mobiler Maschinen (. jpg )

Die Verbindung mobiler Maschinen mit der Cloud und machen Maschinendaten in Echtzeit nutzbar.

Maße Größe
Original 6614 x 5669 3,2 MB
Medium 1200 x 1028 116,8 KB
Small 600 x 514 49,6 KB
Custom x