A1 Telekom Austria Group
Meldung vom 23.06.2020

A1 Telekom Austria Group mit dem 2. Platz beim Wiener Börse Preis 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet

A1 Telekom Austria Group mit dem 2. Platz beim Wiener Börse Preis 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet

A1 Telekom Austria Group CEO Thomas Arnoldner (li) und Christoph Boschan, Vorstand der Wiener Börse

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
A1 Telekom Austria Group hat bei der wichtigsten Auszeichnung der heimischen Finanzwelt, dem Wiener Börse Preis, in der Kategorie Nachhaltigkeit den 2. Platz gewonnen.
 
„Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung in der Kategorie Nachhaltigkeit. Basierend auf unserer Unternehmenskultur übernehmen wir mit konkretisierten Zielsetzungen aktiv Verantwortung für Mensch, Gesellschaft und Umwelt und zielen damit auf effizientere, ressourcenschonende und somit nachhaltigere Arbeits- und Lebensweisen. Wir sehen diese Initiativen als langfristige Werttreiber, die parallel zu ihrem ökologischen und sozialen Nutzen auch wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen“, erläutert Thomas Arnoldner, CEO A1 Telekom Austria Group.
 
Über die Jahre hat die A1 Telekom Austria Group bereits fünf Awards in unterschiedlichen Kategorien erhalten und ist nach 2008 heuer zum zweiten Mal Preisträger des Nachhaltigkeitspreises. Die Auszeichnung durch die VÖNIX-Jury basiert auf einem umfangreichen Analyseprozess, in dem die drei besten Unternehmen innerhalb des Nachhaltigkeitsindex VÖNIX der Wiener Börse ermittelt wurden. Dabei war die A1 Telekom Austria Group im Sektor II „Consumer & Consumer-related“ das bestplatzierte Unternehmen.

Arnoldner abschließend: „Diese Auszeichnung ist für uns deshalb so wertvoll, weil sie auf Basis der Kriterien des Österreichischen Nachhaltigkeitsindex für erfolgreich gelebte Nachhaltigkeit eines Unternehmens verliehen wird. Er ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, dass unsere ökologischen und gesellschaftlichen Aktivitäten, die wir auch in Form von neuen langfristigen Nachhaltigkeitszielen in der Unternehmensstrategie verankert haben, der richtige Weg für die Zukunft sind.“

Details dazu findet man im Kombinierten Jahresbericht der A1 Telekom Austria Group.


Über A1 Telekom Austria Group
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Weißrussland, Slowenien, der Republik Nordmazedonien (A1) und der Republik Serbien (Vip mobile).

Die A1 Telekom Austria Group, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2019 4,57 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Mehr als 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. https://www.a1.group/de/home

A1 Telekom Austria Group mit dem 2. Platz beim Wiener Börse Preis 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet (. jpg )

A1 Telekom Austria Group CEO Thomas Arnoldner (li) und Christoph Boschan, Vorstand der Wiener Börse

Maße Größe
Original 2835 x 1890 3,2 MB
Medium 1200 x 800 118 KB
Small 600 x 400 60,9 KB
Custom x