A1 Telekom Austria Group
Meldung vom 15.09.2020

A1 Telekom Austria Group gewinnt den „Leading Lights Award 2020“ für die „Innovativste AI und Analytics Strategie“ SARA

Entsprechend der A1 Telekom Austria Group Strategie, gruppenweit datengesteuerte Plattformen einzusetzen, wurde das Technologieteam der Group mit SARA vom englischen Fachmagazin Light Reading bei den „Leading Lights Awards 2020" für die „Innovativste Strategie im Bereich Artificial Intelligence und Analytics" ausgezeichnet. Die Gewinner der "Leading Lights Awards", den prestigeträchtigsten Ehrungen der Telekommunikationsbranche, wurden Ende August in einer speziellen Online-Zeremonie bekannt gegeben. Das Leading Lights-Programm umfasst 21 Kategorien, mit denen die Topunternehmen der Telekom Branche und ihre Führungskräfte für herausragende Leistungen in den Bereichen Kommunikationstechnologie der nächsten Generation, Anwendungen, Dienstleistungen, Strategien und Innovation ausgezeichnet wurden.

SARA (Superior Analytics for Radio Access) wurde entwickelt, um den Ausbau und Betrieb der derzeitigen RAN-Netze der A1 Telekom Austria Group sowie die technologische Entwicklung in Richtung 5G zu unterstützen. SARA wurde als Gruppenplattform konzipiert und wird in allen Ländern eingesetzt, in denen die A1 Telekom Austria Group ihren Kunden exzellente Netzqualität zur Verfügung stellt. Basierend auf Datenanalysen und Algorithmen des maschinellen Lernens ist SARA in der Lage, die Servicequalität, die Bereitstellungskosten und sogar die Erlöse vor dem eigentlichen Netzausbau vorherzusagen. Mit dieser auf dem Markt einzigartigen Innovation leistet die A1 Telekom Austria Group Pionierarbeit beim datengesteuerten Netzausbau und hebt diesen auf das nächste Level.

"Die diesjährigen Einreichungen zu den Leading Lights Awards zeigen, wie die globale Kommunikationsbranche den Wandel erlebt und annimmt, und gleichzeitig eine der grundlegenden Ressourcen der modernen Gesellschaft weiter verbessert", sagte Light Reading Chefredakteur Phil Harvey. "Die Jury hatte die Aufgabe, die Gewinner aus mehreren Gruppen von wirklich gleichwertigen Finalisten auszuwählen, und wir denken, dass alle Gewinner stolz auf ihre Leistungen sein können. Herzlichen Glückwunsch!"

"SARA, entstand als Idee in Serbien aus der Notwendigkeit unseren Kunden Kapazitäten zu sichern, hat sich im Laufe der Jahre zu einer vollständigen Analyseplattform entwickelt und basiert auf unserem gruppenweiten Datenpool. Ich bin sehr stolz darauf, dass die jahrelange harte Arbeit und Entwicklung durch die Technologieteams in den Ländern und auf Gruppenebene anerkannt wurde. Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Künstliche Intelligenz unsere tägliche Entscheidungsfindung von der Funknetzplanung bis hin zu den Investitionen der Gruppe unterstützt und wie wir unsere Energie auf das konzentrieren können, worauf es wirklich ankommt: auf unsere Kunden, die hervorragende Serviceleistung erfahren, unterstützt durch Top Analytics", sagt Dr. Alexander Kuchar, Direktor Group Technology and Future Services, A1 Telekom Austria Group.

Eine vollständige Liste aller Gewinner der Leading Lights Awards finden Sie unter
http://www.lightreading.com/document.asp?doc_id=763311

Die Jury setzte sich aus Redakteuren von Light Reading und dem Analystenteam von Heavy Reading zusammen.
www.heavyreading.com

Über Light Reading
Light Reading ist eine unabhängige digitale B2B-Medienplattform, die tägliche Nachrichtenanalysen und Einblicke für die globale Kommunikationsnetzwerk- und Dienstleistungsbranche bietet. Unsere breite Leserschaft und unser solider Ruf machen uns zur führenden Quelle für Betreiber von Telekommunikations-, Mobilfunk- und Kabelnetzen, für Anbieter von Cloud-Diensten und für alle Unternehmen, die diese Technologien, Anwendungen und professionellen Dienstleistungen entwickeln und anbieten. Light Reading hat über 500.000 qualifizierte, registrierte Benutzer, unsere Websites verzeichnen monatlich über 1,3 Millionen Seitenaufrufe und unsere Newsletter werden an 220.000 Opt-in-Abonnenten verschickt. Unsere Marke ist auch in allen sozialen Medienkanälen mit über 100.000 Mitgliedern und Anhängern aktiv. Die Light Reading Group umfasst eine eigene Forschungsabteilung, Heavy Reading, mehr als 15 erfolgreiche jährliche Branchenveranstaltungen, darunter die Big 5G-Veranstaltung, mehrere zielgruppenorientierte Online-Gemeinschaften, darunter The 5G Exchange, Connecting Africa und Broadband World News, die sich noch eingehender mit Schlüsselbereichen der globalen Kommunikationsbranche befassen, sowie die Branchen-Schwesterseite Telecoms.com.


Über A1 Telekom Austria Group
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern: in Österreich, Bulgarien, Kroatien, Weißrussland, Slowenien, der Republik Nordmazedonien (A1) und der Republik Serbien (Vip mobile).

Die A1 Telekom Austria Group, die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2019 4,57 Mrd. Euro Umsatz erzielt. Mehr als 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräte, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkbetreiber, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen. https://www.a1.group/de/home

Kontakt

Dr. Michael Höfler
Konzernsprecher
+43 664 66 30362
michael.hoefler@a1.group

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x